Erster Herbstgruß

Montag, 26. September 2016

…. noch überwiegt das Grün in der Natur, aber nicht mehr lange …

herbstliche Karte N°1 für dieses Jahr:
(so langsam komme ich in die richtige Stimmung ;)





Einen schönen Wochenstart in die letzte Septemberwoche wünsche ich Euch!

B different

Freitag, 23. September 2016

Auch wenn diese Karte noch zum Augustkit der PaWe gehört, zeige ich sie Euch heute mit  reichlicher Verspätung.
Kennt Ihr den 'Baby Elephant Walk' von Henri Mancini aus dem Film 'Hatari'?
Immer wenn ich die Elefanten betrachte, habe ich dieses Lied im Ohr :)))


Die Elefanten sind aus einem Bogen Pink Paislee Papier aus dem August-Kit (Vorder- und Rückseite verwendet ;).
Den thematisch dazu passenden Button habe ich selber entworfen.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und nicht vergessen:

B different!

(nach Möglichkeit und Lust und Laune)

;)








Ginkgo-Glück

Sonntag, 18. September 2016

Neulich habe ich im Netz bei Christine eine Technik gesehen, die ich vor langer Zeit schon mal bei Hanna entdeckt habe, nämlich Blüten oder Blätter zwischen Aquarellpapier durch die Big Shot zu kurbeln.
Das wollte ich unbedingt ausprobieren, also bin ich mit der Schere durch den Garten spaziert und habe geerntet, was die Schnecken unversehrt ließen.

Die Ergebnisse waren recht interessant. Mal kam so gut wie nix auf's Papier, mal quatschte der Pflanzensaft überall hervor und ersäufte alles.

Was mir auf Anhieb gut gefallen hat, war das Ergebnis mit Ginkgo-Blättern. Aber was damit machen?
Über mehrere Tage hinweg ist dann diese Box samt Inhalt daraus entstanden:


Auf dem Deckel der Box habe ich mit Aquarellfarbe etwas "nachgeholfen":



Ich und Aquarell – ich brauche immer jemanden, der mir beim Malen auf die Finger klopft und mir sagt, wann es Zeit zum Aufhören ist.
Ich male für meinen Geschmack immer zuviel an meinem Werk herum, so dass das Zarte verloren geht und darüber hinaus neige ich immer dazu, die Farbe zu intensiv aufzutragen.
Vor sieben oder acht Jahren habe ich ein paar Kurse zum Thema Aquarellieren besucht, Freude und Frustration hielten sich dabei die Waage ;).
Ich finde, der Überraschungseffekt nach dem Trocknen ist wirklich das Geilste ('Tschuldigung) am Aquarellieren.
Manchmal bin ich hinterher aber auch ganz zufrieden mit meinem Ergebnis, so wie hier.

Und jetzt zum Inhalt der Box:







Bei den Karten habe ich nur die Aquarellsprenkler auf der Grundkarte hinzugefügt, alles andere ist beim Durchkurbeln durch die Big Shot entstanden.

Zum Spaß habe ich einer Karte für's Foto einen Ribba-Rahmen gegönnt:


Ob diese Technik auch mit bunten Herbstblättern funktioniert?
Allerdings weiß ich nicht, wie stabil und lichtempfindlich die Pflanzenfarben sind und ob sie nicht mit der Zeit verblassen oder braun werden…

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!




Klappordner "Moonlight"

Mittwoch, 14. September 2016

Das Bezugspapier dieses Klappordners ist aus dem Septemberkit der Papierwerkstatt. Das curryfarbene Buchleinen stammt ebenfalls von dort, ist aber nicht im Kit enthalten.

Gedacht ist der Ordner als Fotoalbum.




Wenn ich den heutigen Tag bis zu diesem Moment in Bildern festgehalten hätte, kamen folgende Fotos ins Album:

Frühmorgens:
Ein frecher Terrier (Fremdhund) pinkelt mir nach Begrüßung meiner beiden Terriermädels ans Bein, während ich Kaninchenfutter pflücke. Leider war die Besitzerin schon mit dem Fahrrad weitergeradelt, sonst hätte ich mich gerne erkundigt, ob ihr Hund öfter fremde Menschen markiert.

Etwas später nach Hosenwechsel:
Als ich im Schuppen das Altglas aus unserer Sammelbox hole, hockt da eine 2 Euro große schwarze fette Spinne in der Kiste. LEBENDIG.
Kiste umgedreht und draufgetreten. Also nicht auf die Kiste, meine ich. Ob der Ex-Spinnen-Fleck auf dem Boden von selber verschwindet? Bin gespannt.

Und noch etwas später:
Komme vom Einkaufen nach Hause und will meinen Rucksack auspacken. Zuoberst ist der Karton mit den 10 Eiern, wovon eines dummerweise kaputtgegangen ist. Das Eiweiß ist dann einmal quer durch den Rucksack samt Einkaufsinhalt geflossen… mir wird hier bestimmt NIE langweilig.

Wir haben jetzt 11 Uhr. Der Tag bleibt spannend, zumal mir noch ein Wechsel unseres Wasserzählers durch die Stadtwerke bevor steht ;)))


Könnt Ihr noch Meer?

Samstag, 10. September 2016

Kartendoppel aus einem Bogen Designpapier aus dem aktuellen Septemberkit der Papierwerkstatt.




Was habt Ihr für Pläne am Wochenende?
Ich wäre so gerne nach Hagen zum Stempelmekka gefahren… aber das ist so weit und kompliziert von hier ohne Auto (seufz!).
Na ja, Frau kann halt nicht alles haben, aber Geldausgeben geht zum Glück auch online ;)


Trotzdem, so ein wenig Messeluft wäre schon schön gewesen.
Höre jetzt auf zu schmollen und wünsche Euch ein tolles Wochenende und viel Spaß, wo immer Ihr seid und bei dem, was immer Ihr auch macht!